standbild

Webseite durchsuchen: 


Häufig gestellte Fragen und Probleme mit Vasco da Gama

Unbenanntes Dokument


Übersicht:

 

1: Häufig gestellte Fragen und Probleme mit Vasco da Gama

 

2: Häufig gestellte Fragen und Probleme mit Vasco StreetMaps

 

3: Fragen zu Objekt- und Kartenpaketen

 

 

1: Häufig gestellte Fragen und Probleme mit Vasco da Gama

 

Vasco da Gama Bedienung:

 

Wenn Sie Fragen zur Bedienung von Vasco da Gama haben, dann können wir Ihnen unsere über 3-stündigen Lernkurse empfehlen, die nicht nur die Grundlagen bei der Erstellung von Routenanimationen vermitteln, sondern auch viele Tipps und Tricks zeigen, die die Arbeit mit Vasco da Gama erleichtern. Weiterführende Tutorials mit Anwendungsbeispielen finden Sie zudem auf unserer Youtube-Seite

 

 

Fragen zu Vasco da Gama:

 

Wie kann ich eigene Karten in Vasco da Gama 5 - Vasco da Gama 8 einpassen? Kann man keine flachen Karten nutzen? (zur Antwort)
Vasco da Gama 5-Vasco da Gama 8: Im Editor sehe ich die ganze Route, wenn ich die Vorschau anschaue, dann sehe ich immer nur ein Teil der Route, was kann ich machen? (zur Antwort)
Wie erhalte ich die beste Qualität für das Video, das ich exportieren möchte? (zur Antwort)
Wie kann ich ein HD-Format unter Vasco da Gama 5 HDPro auswählen? (zur Antwort)
Wie bekomme ich eine mit Vasco StreetMaps erstellte Karte in Vasco da Gama? (zur Antwort)
Gibt es eine Mac Version von Vasco da Gama und läuft Vasco da Gama auf einem Mac? (zur Antwort)
Wo finde ich den kleinen 38 minütigen Lernkurs zu Vasco da Gama 4? (zur Antwort)

 

 

Antworten zu den Vasco da Gama Fragen:

 

Frage: Wie kann ich eigene Karten in Vasco da Gama 5 - Vasco da Gama 8 einpassen? Kann man keine flachen Karten nutzen?

 

Antwort: Eigene Karten werden bei Vasco da Gama 5-8 immer auf die Basiskarte (Weltkarte) gelegt, daher ist es auch wichtig, die eigene Karte auf der Weltkarte einzupassen. Wenn die Basiskarte nicht angezeigt werden würde, dann hätten Sie an den Randbereichen immer schwarze Felder, was sicher nicht erwünscht wäre. Hier finden ein kleines Lernvideo, wie Karten in Vasco da Gama 5 eingepasst werden:


http://www.youtube.com/watch?v=wxu6IWXB58E&list=UUjTdZXYDLIHrNRl7GXZoILA&index=15&feature=plcp

 

Wenn Sie auf einer flachen Karte eine Animation gestalten möchten wie in älteren Vasco da Gama Versionen, dann hilft dieser Trick:


Machen Sie die zu importierende Karte/Foto ganz klein (durch ziehen beim einpassen innerhalb von Vasco da Gama) und platzieren Sie irgendwo auf dem Globus, am besten in der Nähe des Äquators! Damit fällt auch die Erdkrümmung quasi komplett weg. Zoomen Sie anschließend mit der Kamera nah an Ihre kleine Karte heran. Jetzt können Sie ohne "Krümmungsproblematik" und ohne die Weltkugel zu sehen Ihre Reiseroute mit den Vorzügen der Version 5/6/7 gestalten.


Wenn Sie an den Randbereichen lieber eine einheitliche Farbe statt der Erdkarte sehen möchten (bei Zooms außerhalb Ihrer Karte), dann schauen Sie sich bitte dieses Video einmal an:


http://www.youtube.com/watch?v=A_qA_J9CDEs&list=UUjTdZXYDLIHrNRl7GXZoILA&index=3&feature=plcp

 

Hinweis: Seit Vasco da Gama 9 können Sie wählen, ob Sie mit dem 3-dimensionalen Globus arbeiten oder Ihre Animation auf einer flachen Karte realisieren möchten.

 

 

Frage: Vasco da Gama 5-Vasco da Gama 8: Im Editor sehe ich die ganze Route, wenn ich die Vorschau anschaue, dann sehe ich immer nur ein Teil der Route, was kann ich machen?

 

Antwort: Nachdem Sie Ihre Route erstellt haben wechseln Sie in den Kameramodus (oben auf "Kamera" klicken). Hier können Sie nun für den jeweiligen Haltepunkt den Kamerazoom einstellen. Mit folgenden Tasten können Sie zwischen den Haltepunkten wechseln:


Pos 1: zum Startpunkt
Ende: zum Endpunkt
Bild rauf: zum vorherigen Punkt
Bild runter: zum nächsten Punkt
(siehe auch Tastaturkürzel in der Anleitung)


Falls Sie in den globalen Einstellungen die Kameraführung auf "Manuell" gestellt haben, dann können Sie auch die Kameraposition verändern.

 

Seit Vasco da Gama 9 sorgt der Automatikmodus dafür, dass die gesamte Animation der Route 1 automatisch korrekt erfasst erfasst wird. Durch die Zoomkorrektur kann zudem für die gesamte Kamerafahrt die Entfernung zur Route eingestellt werden.

 

 

Frage: Wie erhalte ich die beste Qualität für das Video, das ich exportieren möchte?

 

Antworten (versionsspezifisch):

 

Vasco da Gama 5: Um die beste Qualität zu erhalten, müssen Sie zuerst in den Haupteinstellungen von Vasco da Gama das Videoausgabeformat "AVI (DirectShow)" wählen, danach können Sie in den Projekteinstellungen die Videoschablone "HDTV 1080/50i" verwenden, damit sind alle Einstellungen korrekt eingestellt. Beim Speichern des Video verwenden Sie am besten den Codec "unkomprimiert (Full Frames)". Es ist sinnvoll, den Bildtyp (in den Projekteinstellungen) auf "Vollbild (Progressiv Scan)" zu stellen, da heutzutage alle LCD, LED, Plasma, Projektoren und Monitor im Vollbildformat arbeiten.


Vasco da Gama 6 und 7: Um die beste Qualität zu erhalten müssen Sie bei den Projekteinstellungen zunächst die Videoschablone "HDTV 1080/50i" wählen und als Bildtyp "Vollbild (Progressiv Scan)" einstellen.

 

Ab Vasco da Gama 8: Bei den Projekteinstellungen (Reiter "Projekt") wählen Sie die Videoschablone HDTV 1080/25p aus, alle anderen Voreinstellungen können dann übernommen werden.

 

Alle Vasco da Gama Versionen: Wenn Sie dann das Video speichern möchten, dann sollten Sie am besten AVI (DirectShow) als Videoausgabeformat auswählen, "deinterlace" kann wie voreingestellt aktiv bleiben.

Beim speichern des Videos verwenden Sie am besten den Codec "unkomprimiert (Full Frames)". Resultat ist ein sehr großes, aber qualitativ hochwertiges Video, das Sie dann für die Weiterbearbeitung in einem Videoschnittprogramm nutzen können. Zum Schluss des Arbeitsprozesses komprimieren Sie dann das Arbeitsergebnis für das Zielmedium wie bspw. Video-DVD oder Blu-ray. Das Video läuft dann absolut ruckelfrei und in optimaler Qualität.

 

 

Frage: Wie kann ich ein HD-Format unter Vasco da Gama 5 HDPro auswählen?

 

Antwort: Um die HD-Formate nutzen zu können müssen Sie zuerst in den Haupteinstellungen das Videoausgabeformat auf "AVI (DirectShow)" setzen. Danach können Sie in den Projekteinstellungen die HD-Videoschablonen verwenden, am besten "HDTV 1080/50i".


 

Frage: Wie bekomme ich eine mit Vasco StreetMaps erstellte Karte in Vasco da Gama?

 

Antwort: Um die Karten von Vasco StreetMaps für Vasco da Gama nutzen zu können müssen Sie diese erst als "Vollbild" (Karteireiter oben links klicken) berechnen. Danach finden Sie direkt unterhalb der Karte auf der linken Seite einen weiteren Button, mit dem Sie die Karte als Bild speichern können. Dieses können Sie dann auch in Vasco da Gama importieren.


 

Frage: Gibt es eine Mac Version von Vasco da Gama und läuft Vasco da Gama auf einem Mac?

 

Antwort: Wir nutzen hier einen iMac und arbeiten mit Hilfe von Parallels mit Vasco da Gama. Damit das funktioniert, ist allerdings relativ viel Speicher für Parallels notwendig und eine aktuelle Grafikkarte. Von daher ist zu empfehlen, "Bootcamp" mit Windows zu installieren und dann Vasco da Gama dort zu starten. Vasco da Gama 9 hat einen neuen Maus-Modus implementiert, um unter Parallels die Drehregler einfacher bedienen zu können.

 

Eine native Mac-Version von Vasco da Gama gibt es noch nicht.

 

 

Frage: Wo finde ich den kleinen 38 minütigen Lernkurs zu Vasco da Gama 4?

 

Antwort: Den kurzen Lernkurs zu Vasco da Gama 4 können Sie hier herunterladen:

 

www.motionstudios.de/files/Install_VdG4Lernkurs.exe

 

 

 

Probleme mit Vasco da Gama:

 

 

Generelle technische Probleme:

 

Bei generellen Problemen mit Vasco da Gama, wie Programmabstürzen und Darstellungsproblemen, liegt die Ursache in den meisten Fällen bei der verwendeten Grafikkarte oder dem installierten Grafikkartentreiber.

 

Sie sollten deshalb DIREKT auf die Webseite des Grafikkartenherstellers gehen, dort den aktuellen Treiber für Ihre Grafikkarte und Betriebssystem herunterladen und installieren und nach einem Neustart des Systems prüfen, ob die Probleme mit Vasco da Gama verschwunden sind.


Bitte beachten Sie auch die Systemvoraussetzungen für Vasco da Gama, für ältere Versionen finden Sie diese Informationen auf der Produktpackung, hier die aktuellen Voraussetzungen seit Vasco da Gama 8:

 

Intel® Pentium® IV 1200 MHz oder höher
Microsoft® Windows® XP, Vista, Windows 7 und Windows 8
4 GByte RAM oder höher
12 GByte Festplattenspeicher für die Programminstallation

3D Grafikkarte mit folgender Mindestausstattung:
* 512 MB RAM oder mehr
* Unterstützung von OpenGL 3.3 oder höher
* Unterstützung von ShaderModel 3.0 oder höher
* Unterstützung von 8 Texture mapping units oder höher
Intel HD, Laptop oder Onboard-Grafikkarten mit dieser Mindestausstattung können funktionieren, werden aber nicht offiziell unterstützt!

 

 

Probleme mit Vasco da Gama 5 - Vasco da Gama 9:

 

Auf der Arbeitsoberfläche erscheint nach dem Start nicht die Basiskarte sondern nur ein weisser Kreis (zur Lösung)
Die Farben der Objekte können nicht geändert werden (zur Lösung)
Das erstellte Video ist immer nur schwarz (zur Lösung)
Vasco da Gama läuft mit meiner Notebook- oder Onboard-Grafikkarte nicht (zur Lösung)
Ich habe nur Intel Grafikchips in meinem Rechner, warum funktioniert Vasco da Gama nicht? (zur Lösung)
Vasco da Gama stürzt gleich nach dem starten ab (zur Lösung)
Bei dem Versuch Vasco da Gama auf Windows (ab Win 7) mit einer Bildschirmauflösung von bswp. 1920 x 1080 zu installieren erscheint: folgende Fehlermeldung: "Fehler, minimale Anzeige- Bildauflösung ist 1024 x768. Das Programm wird beendet." (zur Lösung)
Vasco da Gama startet nach der Installation nur im Demomodus. Was ist zu tun? (zur Lösung)
Wenn man Vasco da Gama (Version 5- Version 8) auf einem Mac unter Parallels startet, dann lassen sich die Scrollräder nicht vernünftig bedienen, die Werte springen immer zum Maximum. Was kann man dagegen tun? (zur Lösung)
Die Vorschaubilder für Objekte sind nicht mehr zu sehen ("load image"-Meldung statt Vorschaubild). Was ist zu tun? (zur Lösung)
Vasco da Gama (ab Version 7) zeigt keine hinzu gekauften Basiskarten (EarthMaps) an, die bei einer älteren Vasco da Gama Version verfügbar waren. Was ist zu tun? (zur Lösung)
Bei Vasco da Gama 8 oder 9 sind die Routenlinien nicht zu sehen. Woran liegt das? (zur Lösung)

 

 

 

Problemlösungen Vasco da Gama 5 - Vasco da Gama 9:

 

Problem: Auf der Arbeitsoberfläche erscheint nach dem Start nicht die Basiskarte sondern nur ein weisser Kreis

 

Lösung: Es gibt wohl drei mögliche Ursachen:


Ursache 1: Entweder es liegt ein Rechteproblem auf Ihrem Rechner vor. Klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf das Programmicon von Vasco da Gama und starten Sie es als Administrator, indem Sie "als Administrator ausführen" anwählen.


Ursache 2: Oder es könnte auch ein Problem mit der Grafikkarte vorliegen. Installieren Sie bitte die neusten Grafikkartentreiber für Ihre Grafikkarte vom Grafikkartenhersteller (bspw. ATI oder NVIDIA).

 

Ursache 3: Sollte eine ältere Vasco da Gama Version vorher manuell deinstalliert worden sein, dann könnten Kartendaten gelöscht worden sein. In diesem Fall sollten Sie Vasco da Gama einmal komplett deinstallieren und neu installieren.

 

 

Problem: Die Farben der Objekte können nicht geändert werden

 

Lösung für Vascco da Gama 5: Bitte deinstallieren Sie Vasco da Gama komplett und installieren die aktuellste Vasco da Gama Version. Verwenden Sie dabei Ihre Seriennummer:


Version Vasco da Gama 5 HD Professional:
www.motionstudios.de/files/Install_VdG5HDProfessional.exe (ca. 431MB)

 

Version Vasco da Gama 5 HD Professional Upgrade:
www.motionstudios.de/files/Install_VdG5HDProUpg.exe (ca. 431MB)

 

Version Vasco da Gama 5 Advanced und 5 Advanced Upgrade:
www.motionstudios.de/files/Install_VdG5Advanced.exe (ca. 431MB)

 

 

Lösung für Vasco da Gama 7: Das Farbproblem klingt nach einem uralten Problem von Vasco da Gama 5, das Sie scheinbar über die Versionen mitschleppen. Bitte deinstallieren Sie Vasco da Gama 7 und installieren Sie es erneut. Wichtig: Bei der Installation werden Sie 2 mal nach Pfaden gefragt.

 

Die 2. Pfadangabe müssen Sie ändern (nicht die Vorgabe übernehmen, sondern am besten eine andere Partition als" C:" wählen), danach dürfte das Problem beseitigt sein.

 

 

Problem: Das erstellte Video ist immer nur schwarz

 

Lösung: Wenn Sie bei der Erstellung des Videos nur ein schwarzes Video erhalten, dann verwenden Sie wahrscheinlich eine NVIDIA Grafikkarte mit einem Windows XP System. Hier liegt leider ein Fehler in den Grafikkartentreiber vor (nur unter Windows XP!). Um das Problem zu lösen, stellen Sie Ihre Grafikkarte auf "Leistung", wie auf dem beigefügten Bild angezeigt, dann sollte es funktionieren.

 

Grafikkarteneinstellung NVIDIA

 

 

 

Problem: Vasco da Gama läuft mit meiner Notebook- oder Onboard-Grafikkarte nicht

 

Lösung: Onboard- und Notebook- Grafikkarten enthalten nicht alle Funktionen, die Vasco da Gama benötigt, daher kann es zum Absturz des Programmes kommen. Wir weisen ausdrücklich in unseren Systemvoraussetzungen darauf hin, dass Notebook- oder Onboard-Grafikkarten nicht offiziell unterstützt werden, da diese meistens nur "abgespeckte" Versionen sind.

 

 

Problem: Ich habe nur Intel Grafikchips in meinem Rechner, warum funktioniert Vasco da Gama nicht?

 

Lösung: Mit den Intel Grafikchips wird Vasco da Gama nicht fehlerfrei funktionieren, da diese nicht die notwendigen Funktionalitäten für VdG zur Verfügung stellen (siehe Systemvoraussetzungen). Aus diesem Grund verbauen viele Hersteller zusätzlich eine "richtige Grafikkarte" von NVIDIA oder ATI, damit auch grafikintensivere Programme funktionieren. In Ihrem Fall hilft nur ein Aufrüsten des Rechners oder Installation des Programmes auf einem Rechner mit stärkerer Grafikkarte.

 

 

Problem: Vasco da Gama stürzt gleich nach dem starten ab

 

Lösung:

 

Mögliche Ursache 1: Es könnte ein Problem mit der Grafikkarte vorliegen. Installieren Sie bitte die neusten Grafikkartentreiber für Ihre Grafikkarte vom Grafikkartenhersteller.

 

Mögliche Ursache 2: Neuerdings haben manche (meist Laptop)-Rechner 2 Grafikkarten eingebaut, Intel-Grafikchips und eine "richtige" Grafikkarte von bspw. NVIDIA oder ATI. Wenn Sie auch so einen Rechner haben sollten, dann weisen Sie bitte Vasco da Gama explizit der leistungsstarken Grafikkarte zu, indem Sie mit der rechten Maustaste das Programmsymbol von Vasco da Gama anklicken und der Grafikkarte (ATI oder NVIDIA) zuordnen. Bei manchen Karten muss man direkt in die Grafikkarteneinstellungen gehen, um den Programmen die Grafikkarte zuzuordnen.

 

Wenn Sie zwar 2 Grafikkarten eingebaut haben, aber diese Karten nicht den Programmen zuordnen können, dann gibt es dafür 2 mögliche Ursachen: Der Grafikkartentreiber der leistungsstarken Grafikkarte ist nicht aktuell, gehen Sie in diesem Fall auf die Herstellerseite und laden Sie dort den aktuellen Treiber herunter oder das Bios Ihres Rechners muss aktualisiert werden. Wenden Sie sich in dann direkt an den Hersteller Ihres PCs.

 

 

Problem: Bei dem Versuch Vasco da Gama auf Windows (ab Win 7) mit einer Bildschirmauflösung von bswp. 1920 x 1080 zu installieren erscheint: folgende Fehlermeldung: "Fehler, minimale Anzeige- Bildauflösung ist 1024 x768. Das Programm wird beendet."

 

Lösung: Sie verwenden eine Lupenfunktion oder eine andere Funktion von Windows 7 bzw. Windows 8, um Schriften usw. größer darzustellen, daher hat Ihr Bildschirm intern nicht mehr die notwendigen 1024x768 Pixel (auch wenn Ihre Bildschirm bspw. 1920x1080 Pixel hat). Schalten Sie diese Funktion bei Windows aus, dann sollten Sie diese Fehlermeldung nicht mehr erhalten.


 

Problem: Vasco da Gama startet nach der Installation nur im Demomodus. Was ist zu tun?

 

Lösung: Das Einfachste ist, Sie gehen folgendermaßen vor:

 

1. Deinstallieren Sie zunächst Vasco da Gama von Ihrem Rechner
2. Installieren Sie Vasco da Gama neu und geben Sie unbedingt im Laufe der Installation Ihre Seriennummer ein (beginnend mit VDG Versionsnumer-...)


 

Problem: Wenn man Vasco da Gama (Version 5- Version 8) auf einem Mac unter Parallels startet, dann lassen sich die Scrollräder nicht vernünftig bedienen, die Werte springen immer zum Maximum. Was kann man dagegen tun?

 

Lösung: Das Problem mit den Drehreglern ist ein kleines Mac/ Parallels Problem bei der Abfrage des Mauszeigers, das man aber mit einem kleinen Trick mindern kann:

Gehen Sie bei Windows in die Systemsteuerung. Klicken Sie dann zu den Mauseinstellungen (bei Windows 7 zu finden unter "Hardware und Sound ->" "Geräte und Drucker" -> "Maus") Dort suchen Sie den Knopf "Klick Einrasten einschalten". Das aktivieren Sie. Wenn Sie dann in Vasco da Gama auf ein Scrollrad gehen, dann klicken Sie es einfach an, bewegen die Maus nach rechts oder links bis der Wert Ihnen gefällt und klicken dann wieder um den Wert einzurasten.

 

Hinweis: Seit Vasco da Gama 9 gibt es einen besonderen Maus-Modus (Klick-Mausrad-Klick), der dieses Problem durch diese Art der Steuerung behebt.

 

 

Problem: Die Vorschaubilder für Objekte sind nicht mehr zu sehen ("load image"-Meldung statt Vorschaubild). Was ist zu tun?

 

Lösung: Sie müssen in eines dieser beiden Verzeichnisse gehen:


Bei älteren Vasco da Gama Versionen (bis Vasco da Gama 7):
C:\Benutzer\Ihr benutzername\AppData\Roaming\MotionStudios\MotionStudiosData\Vasco da Gama\3dpool\objects


Bei neueren Installationen findet man das entsprechende Verzeichnis auf der Festplatte hier:
C:\ProgramData\MotionStudios\MotionStudiosData\Vasco da Gama\3dpool\objects\


Dort müssen Sie die entsprechenden Objekt-Ordner (objects) und "sys" und "info" - Ordner von der Installations-DVD manuell hinein kopieren. Danach sehen Sie die Vorschaubilder wieder.

 

 

Problem: Vasco da Gama (ab Version 7) zeigt keine hinzu gekauften Basiskarten (EarthMaps) an, die bei einer älteren Vasco da Gama Version verfügbar waren. Was ist zu tun?


Lösung: Gehen Sie einfach in folgendes Verzeichnis:
C:\Benutzer\IhrBenutzername\AppData\Roaming\MotionStudios\EarthMaps\BaseMaps


Und kopieren Sie alle ".vem" – Dateien in dieses Verzeichnis:
C:\ProgramData\MotionStudios\EarthMaps\BaseMaps\EarthMaps\BaseMaps


Danach sollte die aktuelle Vasco da Gama Version (ab Version 7) die Karten wieder finden.

 

 

Problem: Bei Vasco da Gama 8 oder 9 sind die Routenlinien nicht zu sehen. Woran liegt das?

 

Lösung: Vermutlich nutzen Sie eine Intel HD-Grafikkarte / Grafikchip. Diese Karte unterstützt nicht alle Funktionen, die zum Betrieb von Vasco da Gama notwendig sind (siehe Systemvoraussetzungen). In dem Fall sollten Sie eine leistungsstärkere Grafikkarte einbauen, oder, wenn bereits im Rechner vorhanden, für den Betrieb mit Vasco da Gama aktivieren.

 

Ist eine Grafikkarte, die den Systemvoraussetzungen entspricht, bereits aktiviert und die Routenlinien sind nicht zu sehen, dann müssen Sie DIREKT auf die Webseite des Grafikkartenherstellers gehen und dort den aktuellen Grafikkartentreiber für Ihre Karte herunterladen und installieren. Danach müsste das Problem behoben sein.

 

 

Probleme mit Vasco da Gama 4:

 

Bei der Installation von Vasco da Gama 4 Pro HD unter Win7/Win8 64bit wird folgende Fehlermeldung angezeigt: "Programm kann nicht gestartet werden da d3dx9.30.ddl fehlt" (zur Lösung)
Nach der Installation von Vasco da Gama 4 erscheint immer wieder das Fenster: "Registrieren Sie sich, um das kleine Lernvideo herunterladen zu können" Trotz Registrierung erscheint weiterhin diese Aufforderung. (zur Lösung)

 

 

Problemlösungen für Vasco da Gama 4:

 

Problem: Bei der Installation von Vasco da Gama 4 Pro HD unter Win7/Win8 64bit wird folgende Fehlermeldung angezeigt: "Programm kann nicht gestartet werden da d3dx9.30.ddl fehlt"

 

Lösung: Es fehlen nur die DirectX Komponenten für VdG4, bitte installieren Sie diese:

 

DirectX 9.0c:

http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=2da43d38-db71-4c1b-bc6a-9b6652cd92a3

 

 

Problem: Nach der Installation von Vasco da Gama 4 erscheint immer wieder das Fenster: "Registrieren Sie sich, um das kleine Lernvideo herunterladen zu können" Trotz Registrierung erscheint weiterhin diese Aufforderung.

 

Lösung: Installieren Sie den kurzen Lernkurs zu Vasco da Gama 4 und das Registrierungsfenster verschwindet. Hier finden Sie den 38 minütigen Lernkurs zu Vasco da Gama 4:

 

www.motionstudios.de/files/Install_VdG4Lernkurs.exe

 

 

 

2: Häufig gestellte Fragen und Probleme mit Vasco StreetMaps:

 

 

Bedienung:

 

Wenn Sie Fragen zur Bedienung von Vasco StreetMaps haben, dann können wir Ihnen unseren Youtube-Kanal ans Herz legen, auf denen Sie verschiedene Tutorials zu Vasco StreetMaps finden.


 

Fragen zu Vasco StreetMaps:

 

Wie bekomme ich eine mit Vasco StreetMaps erstellte Karte in Vasco da Gama? (zur Antwort)

 

 

 

Probleme mit Vasco StreetMaps:

 

Die Karten von Vasco StreetMaps zeigen so gut wie keine Details wie Straßen, Flüsse etc. Warum nicht? (zur Lösung)

 

 

Antworten zu Fragen und Problemen mit Vasco StreetMaps:

 

Frage: Wie bekomme ich eine mit Vasco StreetMaps erstellte Karte in Vasco da Gama?

 

Antwort: Um die Karten von Vasco StreetMaps für Vasco da Gama nutzen zu können müssen Sie diese erst als "Vollbild" (Karteireiter oben links klicken) berechnen. Danach finden Sie direkt unterhalb der Karte auf der linken Seite einen weiteren Button, mit dem Sie die Karte als Bild speichern können. Dieses können Sie dann auch in Vasco da Gama importieren.

 

 

Problem: Die Karten von Vasco StreetMaps zeigen so gut wie keine Details wie Straßen, Flüsse etc. Warum nicht?

 

Lösung: Sie schauen auf die Vorschau der zu erstellenden Karte von Vasco StreetMaps. Diese dient zur schnellen Navigation und zur Bestimmung des zu berechnenden Kartenausschnitts. Erst wenn Sie auf den Vollbild-Modus umschalten (Reiter oben links), dann wird die Karte mit allen Details, je nach gewählter Auflösung, angezeigt und kann gespeichert werden.

 

Dieses Video auf unserem Youtube-Kanal zeigt, wie man mit Vasco StreetMaps 2 arbeitet und die generierten Karten in Vasco da Gama importiert und nutzt:

 

http://www.youtube.com/watch?v=fIZy4NFBK_A&list=UUjTdZXYDLIHrNRl7GXZoILA&index=8

 


 

3: Fragen zu Objekt- und Kartenpaketen:

 

Kann ich alte Objektpakete in Vasco da Gama 5 - Vasco da Gama 9 nutzen? (zur Antwort)
Wie kann ich meine SatMap Professional Karte in Vasco da Gama laden? (zur Antwort)
Wo finde ich die EarthMaps-Karten in Vasco da Gama? (zur Antwort)

 

 

 

Antworten zu Fragen für Objekt- und Kartenpakete:

 

Frage: Kann ich alte Objektpakete in Vasco da Gama 5 - Vasco da Gama 9 nutzen?

 

Antwort: Ja. Hierfür verwenden Sie bitte diesen Patch, um die Objekte für Vasco da Gama 5-Vasco da Gama 9 zu installieren:


www.motionstudios.de/files/InstallObjects.exe


Starten Sie das Tool und legen Sie dann die gewünschte DVD ein, falls die automatische Installation starten sollte, dann brechen Sie diese bitte ab. Danach wählen Sie im Tool das entsprechende Objektpakete, welches Sie installieren möchten. Je nach Objektpaket kann die Installation bis zu ca. 45 Minuten betragen.

 

 

Frage: Wie kann ich meine SatMap Professional Karte in Vasco da Gama laden?

 

Antwort: Nach erfolgreicher Installation Ihrer SatMap Professional Karte finden Sie diese im Kartendialog im Bereich "zusätzliche Karten auswählen" in den Pull-Down Auswahlmenus "Karte 1 - Karte 3 auswählen". Sie müssen die Karte durch diese Auswahl nur aktivieren und Sie platziert sich automatisch auf dem Globus an die korrekte Position.

 

 

Frage: Wo finde ich zusätzlich erworbene EarthMaps-Karten in Vasco da Gama?

 

Antwort: Bei den EarthMaps Karten handelt es sich um weitere Basiskarten, die sich auf dem kompletten Globus legen. Im Kartendialog können Sie diese Karten im Pulldownmenu "Basiskarte auswählen" nach erfolgreicher Installation auswählen.

 

 

 

 


Copyright © 2004-2016 MotionStudios - All rights reserved